Über Uns

Die Freilichtbühne Mannheim ist ein Amateurtheater, das seit über 100 Jahren besteht. Gegründet wurde der Verein 1913 unter dem Namen „Dramatische Club“ in Mannheim- Waldhof. Unsere heutige „Freilichtbühne“ existierte zu dieser Zeit noch nicht, Theater wurde im Gemeindesaal der St.-Franziskus-Gemeinde gespielt. Erst 1950 fanden die ersten Aufführungen unter freiem Himmel statt – die ,,Freilichtbühne Mannheim e. V.“ war geboren. Derzeit hat die Freilichtbühne Mannheim rund 260 Mitglieder, die am Spielgeschehen auf und hinter der Bühne teilnehmen. Sämtliche Arbeiten, die mit einer Inszenierung verbunden sind, werden von unseren Mitgliedern ehrenamtlich ausgeführt. Dazu gehören Regie, Bühnenbau, Kostüme, Maske, Requisite, Licht, Ton, aber auch Kartenverkauf, Verwaltung, Service und vieles mehr. Ein besonderer Erfolg stellte für uns die Auszeichnung unserer Zimmertheaterproduktion „Das Geheimnis der Irma Vep“ mit dem Landesamatheurtheaterpreis 2015 (LAMATHEA) in der Kategorie Innenraumtheater dar.

Unsere Freilichtbühne

In den Sommermonaten finden werden jeweils ein Kinder- sowie ein Erwachsenenstück auf der großen Bühne unter freiem Himmel mit rund 800 Sitzplätzen aufgeführt.

Unser Zimmertheater

In den Herbst- und Wintermonaten spielt das Ensemble der Freilichtbühne seit 1956 im kleinen Nebenzimmer der Gaststätte dem heutigen Zimmertheater mit 83 Sitzplätzen.