Neustart auf der Freilichtbühne: Wir sind wieder da!

Ab sofort können Sie wieder Tickets online über Reservix buchen. Karten erhalten Sie natürlich auch weiterhin unter tickets@flbmannheim.de oder telefonisch unter 0621/7628100 (Anrufbeantworter läuft).  Die Anzahl der Plätze ist durch die Abstandsregeln sehr begrenzt, darum wird um rechtzeitige Reservierung gebeten. Bitte teilen Sie uns die Vor- und Nachnamen sowie eine Telefonnummer der Kontaktperson aller teilnehmenden Besucher mit. Bei der Abholung der Tickets am Vorstellungstag sind die aktuellen Corona-Bestimmungen zu beachten. Auf dem ganzen Gelände herrscht Maskenpflicht. Die Maske darf bei Freiluftveranstaltungen am Sitzplatz abgenommen werden, im Zimmertheater herrscht jedoch Maskenpflicht am Platz sowie die momentane 3G-Regel. Bitte legen Sie die Nachweise bereits beim Kartenkauf vor. Vielen Dank!

Das ganze Team der Freilichtbühne freut sich darauf, endlich wieder vor Publikum auftreten zu dürfen!

Neuer Sitzplan in unserem Zimmertheater

Unser Verein hat große Sorgfalt walten lassen, den Zuschauerraum des Zimmertheaters den derzeitigen Verhältnissen und Corona-Vorschriften anzupassen. Das Fassungsvermögen wurde auf nun knapp über 40 Zuschauer halbiert, gleichzeitig wurde die Trennwand zur angrenzenden Gaststätte und die Tribüne entfernt und der Zuschauerraum so deutlich vergrößert. Die Abstände der Sitzplätze liegen so sogar über den gesetzlichen Vorgaben. Außerdem wurden Luftreinigungsanlagen installiert, vor jeder Aufführung und in den Pausen wird Frischluft zugeführt.

Zur Zeit müssen an den Plätzen noch Masken getragen werden, die Theaterleitung hofft auf eine schnelle Einführung der 2G-Regeln in Baden-Württemberg, um so den Komfort der Besucher weiter zu normalisieren.

Frohe Weihnachten! (A Christmas Carol)

Theaterstück nach Charles Dickens in einer Bühnenfassung von Marcus Grube, DREI MASKEN VERLAG, München

ab November 2021 in unserem Zimmertheater

Ebenezer Scrooge ist der berüchtigtste Geschäftsmann in ganz London: Er hat keine Freunde und von seinen Verwandten will er nichts wissen. Das Weihnachtsfest feiert er schon lange nicht mehr und die Adventszeit ist ihm ein Graus. Seine Mitarbeiter behandelt er schlecht und für seine Mitmenschen hat er kein gutes Wort übrig. In der Nacht vor Weihnachten bekommt Scrooge jedoch unerwarteten Besuch …