FAQs

Fragen zum Kartenkauf

Sie erreichen uns telefonisch unter 0621 / 7628100 oder per Email: tickets@flbmannheim.de. Da der Verein ehrenamtlich betrieben wird, bitten wir um Verständnis, dass wir Telefonanrufe und Emails nur zu unseren Vorverkaufszeiten bearbeiten können. Bitte haben Sie etwas Geduld, wir beantworten jede Anfrage.
Unsere Vorverkaufszeiten sind Montag 18:30-20:00 Uhr, Mittwoch 11-12 Uhr und 18:30-20:00 Uhr, Freitag 18:30-20:00 Uhr. Außerdem ist unsere Kasse immer eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.
Ja, das ist möglich. Nach vorheriger Überweisung schicken wir Ihnen die Karten oder Gutscheine gerne per Post zu. Bei Karten ist dies bis 5 Tage vor der Vorstellung möglich. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Email. Es fällt eine Versandkostenpauschale in Höhe von 2,90€ an. Auch bei online gekauften Tickets kann Postversand ausgewählt werden.
Ab dem Alter von 4 Jahren brauchen Kinder eine Eintrittskarte. Jüngere Kinder dürfen umsonst die Vorstellung besuchen, haben dann jedoch keinen eigenen Sitzplatz und müssen auf den Schoß genommen werden. Falls Sie für Ihr Kind trotzdem einen eigenen Platz haben möchten, müssen Sie auch für jüngere Kinder eine Kinderkarte kaufen.

Nein, es wird immer nur ein Rabatt gewährt.

Bei uns erhalten Kinder, Rentner, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte einen ermäßigten Eintrittspreis.

Ob vorne oder hinten, bei uns kosten die Karten auf allen Plätzen gleich viel.

Ein Umtausch ist in Ausnahmefällen möglich, sofern dieser vor dem Vorstellungstag erfolgt. Es können nur Karten umgetauscht werden, die an der Geschäftsstelle der Freilichtbühne gekauft wurden, online gekaufte Tickets sind hiervon aus technischen Gründen ausgenommen.

Bereits gekaufte Karten werden nicht zurückgenommen.

Diese Ermäßigungen können nur an unserem Kassenhaus gewährt werden. Eine Buchung online ist nicht möglich. Nachträglich kann der Rabatt auf Karten, die über Reservix gekauft wurden, nicht gewährt werden.
Nein, die Freikartencoupons berechtigen nicht zum Einlass. Die Coupons müssen am Kassenhaus gegen eine Platzkarte eingetauscht werden, hier können auch weitere Karten mitbestellt werden. Die Freikarten vom Maimarkt können auch online eingelöst werden.

Im Normalfall bleibt Ihre Reservierung bis eine Woche vor Vorstellungsbeginn bestehen. Sollten die Karten bis dahin nicht abgeholt worden sein, gehen Sie in den freien Verkauf. Das Kassenteam macht Sie in jeden Fall auf die Reservierungsfrist aufmerksam.

Eine Reservierung von Tickets ist nur an unserer Kasse möglich. Sie erreichen uns zu unseren Öffnungszeiten am Kassenhaus, per Email oder telefonisch.

An unserem Kassenhaus können Sie nur mit Bargeld bezahlen. EC-Kartenzahlung können wir leider nicht anbieten, da die monatlichen Gebühren für uns als Verein zu hoch sind. Beim Onlinekauf über das Ticketprotal Reservix stehen eine Vielzahl an Bezahlungsmöglichkeiten zur Wahl (PayPal, Kreditkarte, SOFORT Überweisung).

Rund um die Vorstellung

Wir können bei unseren Vorstellungen eine begrenzte Anzahl an Rollstühlen unterbringen. Bitte kontaktieren Sie frühzeitig unsere Kasse, damit geeignete Plätze ausgewählt werden können.
Zu Freilichtveranstaltungen dürfen Sie sich gerne ihre eigene Verpflegung zu den Vorstellungen mitbringen. Ansonsten bieten unser Shop und die Gaststätte auf dem Vereinsgelände vor der Veranstaltung und in der Pause Getränke und Snacks an. Im Zimmertheater bitten wir Sie, auf das Mitbringen von Speisen und Getränken zu verzichten. Unsere Gaststätte hat für Sie geöffnet.
Einlass in den Zuschauerraum ist sowohl auf der Freilichtbühne als auch im Zimmertheater eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn. Falls Sie zu früh dran sind, können Sie die Zeit gerne in unserer Parkanlage verbringen, in die das Theater integriert ist.
Nein, unsere Eintrittskarten sind platzgebunden.
Bei den Freilichtveranstaltungen werden keine Sitzerhöhungen für Kinder verteilt. Sie dürfen sich jedoch gerne einen Kindersitz als Sitzerhöhung selbst mitbringen. Im Zimmertheater steht eine begrenzte Zahl an Sitzerhöhungen zur Verfügung.
Hunde sind im Zuschauerraum nicht gestattet, unabhängig von ihrer Größe. Eine Ausnahme gilt lediglich für Blindenhunde.

Sonne und Regen

Das ist natürlich sehr schade. Sollte die Vorstellung vor der Pause abgebrochen worden sein, heben Sie bitte Ihre Eintrittskarten auf. Diese gelten als Wertgutschein und können an der Kasse gegen Karten für eine andere Vorstellung eingetauscht werden. Hierbei ist es egal, ob Sie in der gleichen Saison oder in einem anderen Jahr wiederkommen, oder ob sie lieber das trockene Zimmertheater besuchen wollen.
Sollte die Vorstellung erst nach der Pause abgebrochen werden gelten diese Regeln nicht, die Karten verfallen.
Die Vorstellungen werden nicht im Vorfeld abgesagt und wir versuchen bei fast jedem Wetter zu spielen. Sollte es stark zu regnen beginnen, wird die Vorstellung zunächst unterbrochen und falls es sich nicht bessert, in Ausnahmefällen abgebrochen. Kommen Sie also bitte, auch wenn Regen angekündigt ist. Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass das Wetter unberechenbar ist und wir in vielen Fällen trotz angekündigtem Regenwetter trocken durch die Vorstellung kommen.
Nein, bei der Mannheimer Freilichtbühne sind weder Zuschauerraum noch Bühne überdacht. Bitte statten Sie sich bei entsprechendem Wetter mit einer Regenjacke aus. Regenschirme dürfen im Zuschauerraum nicht aufgespannt werden, da diese den Zuschauern hinter Ihnen die Sicht versperren. Für den Notfall halten wir Regenponchos bereit, die Sie bei uns zu einem geringen Preis erwerben können.
Zu Beginn der Vorstellung liegen die Plätze an der linken Seite im Schatten. Der Schatten wandert während des Stücks nach rechts, sodass am Ende der Vorstellung fast der gesamte Zuschauerraum im Schatten liegt. Bitte bringen Sie für Ihre Kinder einen entsprechenden Sonnenschutz mit. Sonnenschirme dürfen im Zuschauerraum nicht aufgespannt werden, da diese den Zuschauern hinter Ihnen die Sicht versperren.